So finden Sie uns | English information | Impressum | Sitemap
Arbeitsfelder > Klimaschutz und Klimaanpassung

Klimaschutz und Klimaanpassung

Klimaschutz und Klimaanpassung gewinnen für Kommunen und Regionen zunehmend an Bedeutung. Es ergeben sich neue Aufgaben und Herausforderungen, die kommunales und regionales Handeln erfordern.

KoRiS unterstützt einzelne Kommunen und regionale Zusammenschlüsse dabei, Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzepte zu entwickeln, mit denen sie den Herausforderungen begegnen können. Bestandsaufnahmen und Potenzialanalysen sind die Grundlage, um örtlich und regional angepasste Maßnahmen auszuarbeiten.

Neben der fachlichen Grundlagenarbeit organisiert KoRiS in entsprechenden Beteiligungsprozessen die Einbeziehung der relevanten Akteure und Multiplikatoren, zum Beispiel aus den Bereichen Energieversorgung, Wirtschaft, Baugewerbe, Land- und Forstwirtschaft, Bildung, Freizeit, Politik und Verwaltung, um die Umsetzung der Konzepte bereits während der Erarbeitung vorzubereiten.

Beispielprojekte


Ausgewählte Referenzen
Klimaschutzkonzept für die Stadt Uelzen
Klimaschutzkonzept für die Samtgemeinde Velpke
Klimaschutzkonzept für die Hansestadt Stade
Klimaschutzkonzept für die Hansestadt Wipperfürth
Integriertes Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept für die Gemeinde Bönen
Integriertes Klimaschutzkonzept für Bad Fallingbostel und Bomlitz
Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Buchholz in der Nordheide
Regionales Energie- und Klimaschutzkonzept für den Großraum Braunschweig (REnKCO2)
Integriertes Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Finnentrop
Integriertes Klimaschutzkonzent für den Landkreis Hameln-Pyrmont und seine Städte und Gemeinden
Modell-Studie 100% EnergieRegion Aller-Leine-Tal: Projektmanagement und Beteiligungsverfahren
Klimaschutz-Aktionsprogramm Stadt Lehrte: Beteiligungsprozess

Klimaschutz-Aktionsprogramm Gemeinde Isernhagen: Beteiligungsprozess

Klimaschutz-Aktionsprogramm Gemeinde Uetze: Beteiligungsprozess
Wettbewerb "B.I.N. - Bürger initiieren Nachhaltigkeit" des Bundesforschungsministeriums: Wettbewerbsbeitrag "EnergieRoute Aller-Leine-Tal" (Projekt unter 123 Bewerbern ausgewählt)
EnergieRoute Aller-Leine-Tal: Informationstafeln, Energieführer und Flyer
Bundeswettbewerb Bioenergie-Regionen des BMELV: Wettbewerbsbeitrag Aller-Leine-Tal
Klimaschutzinitiative des BMU: Antragserarbeitung für die Region Aller-Leine-Tal zu Teilkonzept zum Klimaschutz (Maßnahmenkatalog zur Energieeinsparung und integriertes Wärmenutzungskonzept für öffentliche Gebäude der Region)
Klimaschutz-Rahmenprogramm für die Region Hannover: Moderation von Facharbeitsgruppen und Steuerungsgremium
'Sonne aufs Dach' Aller-Leine-Tal: Bewerbung zum Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2009"
EnergieRegion Aller-Leine-Tal': Bewerbung zum Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2010"

Nach oben