So finden Sie uns | English information | Impressum | Sitemap
Arbeitsfelder > Stadt- und Regionalforschung > Öffentlichkeitsbeteiligung bei Programmen und Plänen der...

Ressortforschungsvorhaben:
Öffentlichkeitsbeteiligung bei Programmen und Plänen der Raumordnung


Welche Ziele hat das Ressortforschungsvorhaben zur Öffentlichkeitsbeteiligung?

  • Juristische und planungsmethodische Anforderungen der Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Aufstellung von Programmen und Plänen der Raumordnung ermitteln
  • Empfehlungen zur Ausgestaltung der Beteiligung in der Raumordnung geben

Wer ist beteiligt?

  • Experten aus der Raumordnung, Landes- und Regionalplanung

Welche Leistungen übernimmt KoRiS?

  • Projektleitung und Koordination
  • Ermittlung planungsmethodischer Anforderungen an die Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Auswertung von Best-Practice-Beispielen
  • Experteninterviews und bundesweite schriftliche Befragung von Vertretern der Landesplanung und ausgewählter Regionen
  • Durchführung eines Expertenworkshops
  • Berichterstellung

Welche Ergebnisse hat das Ressortforschungsvorhaben zur Öffentlichkeitsbeteiligung?

  • Empfehlung eines zweistufigen Beteiligungsmodells zur Umsetzung der Öffentlichkeitsbeteiligung bei Programmen und Plänen der Raumordnung
    • Darstellung rechtlicher und planerischer Mindestanforderungen für die Öffentlichkeitsarbeit
    • Konzeptionelle Empfehlungen zur Ausschöpfung bestehender Freiräume für den in-dividuellen Planungsfall
Zusatzinformationen
KooperationspartnerPD Dr. Rainer Danielzyk (Institut für Landes und Stadtentwicklung (ILS) des Landes NRW, Universität Oldenburg), Rechtsanwalt Frank Reitzig, Berlin
Weitere Informationen

Nach oben