So finden Sie uns | English information | Impressum | Sitemap
Arbeitsfelder > Verkehr und Mobilität

Verkehr und Mobilität

Der Öffentliche Verkehr steht vor großen Herausforderungen: Bei generell sinkenden Einwohnerzahlen sind gerade in ländlich geprägten Räumen funktionierende Mobilitätsangebote nötig. Hierzu sind neuartige Ansätze erforderlich, die insbesondere auf den wachsenden Anteil älterer Bevölkerungsgruppen eingehen. Um erfolgreich zu sein, müssen sich öffentliche Nahverkehrsunternehmen noch stärker als bisher den Wünschen und Ansprüchen der Kunden anpassen.

KoRiS unterstützt bei der Planung und Konzeption neuer, angepasster Mobilitätsangebote und organisiert verschiedene Beteiligungsverfahren.
Um Kunden in Planungen des öffentlichen Verkehrs einzubeziehen und ihre Bedürfnisse und Wünsche zu ermitteln, führt KoRiS beispielsweise Fahrgastforen, Bürgergutachten oder Zielgruppenbeteiligungen durch.

Beispielprojekte

Kundenbeteiligung üstra:

Umsetzungsmanagement zum
Bürgergutachten üstra

Attraktiver Öffentlicher Personennahverkehr in Hannover: Umsetzungsgruppen, Umsetzungsforen und Ausstellung

Neue üstra-Omnibusse aus Sicht von Bürgergutachterinnen und -gutachtern

Beteiligungsprozess zur Erstellung eines Lastenhefts

Zielgruppen-Marketing "Autofahrer und ÖPNV in Hannover"

Projekt zur integrativen Kommunikationsstrategie der üstra

Zielgruppen-Marketing "Frauen und ÖPNV in Hannover"

Projekt zur integrativen Kommunikationsstrategie der üstra


Weitere ausgewählte Referenzen
Verkehrsentwicklungsplan Langenhagen: Moderation Arbeitskreise
Konzeption zur Attraktivitätssteigerung von Fahrgastbeiräten
Moderationsprojekt "Regionale ÖPNV-Logistik für die EXPO am Meer"

Nach oben