So finden Sie uns | English information | Impressum | Sitemap
Arbeitsfelder > Verkehr und Mobilität > Kundenbeteiligung üstra

Kundenbeteiligung üstra


Welche Ziele hat die Kundeneteiligung üstra?

  • Bürgerinnen und Bürger verstärkt in die Unternehmensplanung einbinden
  • Anforderungen der Bevölkerung an das ÖPNV-Angebot ermitteln

Wer ist beteiligt?

  • 297 Bürgerinnen und Bürgern aus der Landeshauptstadt Hannover im Rahmen des Bürgergutachtens
  • Frauen und berufstätige Autofahrerinnen und Autofahrer im Rahmen des Zielgruppenmarketings

Welche Leistungen übernimmt KoRiS?

  • Bürgergutachten üstra: Organisation, Durchführung und Dokumentation
  • Umsetzungsmanagement zum Bürgergutachten üstra: Umsetzungsgruppen, Umsetzungsforen und Ausstellung sowie Durchführung von Fachdialogen und Klausurworkshops
  • Beteiligungsprozess zur Erstellung eines Lastenhefts für die neuen üstra-Omnibusse: Veranstaltungs- und Prozessmanagement
  • Zielgruppen-Marketing Frauen und Autofahrer: Veranstaltungs- und Prozessmanagement

Welche Ergebnisse hat die Kundenbeteiligung der üstra?

  • Vorschläge und Empfehlungen von Bürgerinnen und Bürgern zum ÖPNV-Angebot in Hannover
  • Beratung der üstra durch Bürgerinnen und Bürger zu verschiedenen Themen wie zum Beispiel "Gestaltung der neuen Busgeneration"
  • Anforderungen bestimmter Zielgruppen für angepasste Angebote, die sie zum Umstieg auf den ÖPNV bewegen
  • Auszeichnung des Bürgergutachtens üstra unter anderem vom Verkehrsclub Deutschland (1. Preis)